Datenschutz-Bestimmungen
EINFÜHRUNG
BCR Co Pty Ltd („BCR“ oder „Unternehmen“) muss personenbezogene Daten von unseren Kunden und potenziellen Kunden sammeln, um ihnen unsere Produkte, Dienstleistungen und relevante Informationen zur Verfügung zu stellen.
Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig und wir legen großen Wert darauf, alle vertraulichen Informationen, die sich auf Einzelpersonen beziehen, zu schützen und zu sichern.
In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Maßnahmen BCR ergreift, um die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen oder Dritten in Bezug auf die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen erhalten, zu sammeln, zu verwenden und zu verwalten. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt auch Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.
Unsere Datenschutzrichtlinien werden regelmäßig überprüft und aktualisiert, um den Datenschutzgesetzen und anderen Datenschutzbestimmungen zu entsprechen.
DATENSCHUTZ
BCR respektiert die Privatsphäre aller Benutzer, die auf seine Website (s) zugreifen, und verpflichtet sich daher, alle angemessenen Schritte zu unternehmen, um die Privatsphäre und vertraulichen Informationen aller Kunden und Besucher unserer Website in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen zu schützen .
Um dies zu gewährleisten, haben wir unsere Mitarbeiter geschult, wie wichtig es ist, Ihre persönlichen Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir haben auch einen Datenschutzbeauftragten ernannt, um sicherzustellen, dass unser Unternehmen Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen und in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzbestimmungen verwaltet / verarbeitet.
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, wenn Sie sich als Benutzer der Website (s) des Unternehmens oder seiner Dienste registrieren, werden als registrierte Informationen eingestuft, die auf verschiedene Arten geschützt sind. Sie können auf Ihre registrierten Informationen zugreifen, nachdem Sie sich bei MyBCR angemeldet haben.
Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Ihr Passwort nur Ihnen bekannt ist und nicht an Dritte weitergegeben wird. Ihre registrierten Informationen werden bei uns sicher gespeichert und nur autorisierte Mitarbeiter haben Zugriff auf diese Informationen. Bitte beachten Sie auch, dass die Übertragung von Informationen über das Internet nicht immer vollständig sicher ist. Wir haben jedoch erhebliche Vorkehrungen getroffen, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.
PERSÖNLICHE INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN
Als Teil unseres Bewerbungsprozesses und um ein Konto bei uns zu eröffnen, müssen Sie zunächst ein Bewerbungsformular mit allen erforderlichen Informationen ausfüllen und einreichen. Wenn Sie dieses Antragsformular ausfüllen, werden Sie aufgefordert, personenbezogene Daten offenzulegen, damit das Unternehmen Ihren Antrag bewerten und die einschlägigen Gesetze (einschließlich deren Vorschriften) einhalten kann. Die von Ihnen bereitgestellten Informationen können vom Unternehmen auch verwendet werden, um Sie über seine Dienstleistungen zu informieren.
Die Informationen, die wir möglicherweise von Ihnen sammeln, umfassen Folgendes:
  • Vollständiger Name
  • Wohnadresse
  • Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw.)
  • Geburtsdatum und Staatsbürgerschaft
  • Informationen zu Ihrem Einkommen und Vermögen, einschließlich Angaben zu Ihrer Quelle für Gelder, Vermögenswerte und Verbindlichkeiten, Bankkontoinformationen, Handelsabschlüsse und Jahresabschlüsse
  • Handelskontensalden, Handelsaktivität, Ihre Anfragen und unsere Antworten
  • Angaben zu Beruf und Beschäftigung
  • Authentifizierungsdaten (zB Unterschrift)
  • Standortdaten
  • Handelsleistung, Wissen und Erfahrung
  • Überprüfungsinformationen, einschließlich Informationen, die zur Überprüfung Ihrer Identität erforderlich sind, wie z. B. ein Reisepass oder ein Führerschein. Darüber hinaus sammeln wir möglicherweise andere identifizierbare Informationen, wie z. B. Identifikationsnummern und / oder Pass- / Steuerregistrierungsnummern
  • Überprüfungsinformationen, einschließlich Informationen, die zur Überprüfung Ihrer Identität erforderlich sind, wie z. B. ein Reisepass oder ein Führerschein. Darüber hinaus sammeln wir möglicherweise andere identifizierbare Informationen, wie z. B. Identifikationsnummern und / oder Pass- / Steuerregistrierungsnummern
Wir erhalten diese Informationen auf verschiedene Weise durch Ihre Nutzung unserer Dienste, einschließlich unserer Websites, Apps, der Kontoeröffnungsanwendungen, unserer Demokontenformulare oder der Kundendienstkommunikation. Wir können diese Informationen über Sie auch von Dritten wie Ihren Zahlungsanbietern und über öffentlich zugängliche Quellen sammeln. Wir führen auch Aufzeichnungen über Ihr Handelsverhalten, einschließlich Aufzeichnungen über Folgendes:
  • Produkte, die Sie mit uns handeln, und deren Leistung
  • Historische Daten über die von Ihnen getätigten Trades und Investitionen, einschließlich des investierten Betrags
  • Kontaktdaten (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw.)
  • Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit
  • Ihre Präferenz für bestimmte Arten von Produkten und Dienstleistungen
Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Informationen nicht bereitzustellen, müssen wir Ihrer Anfrage nach einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Dienstleistung nachkommen. Möglicherweise können wir Ihnen das angeforderte Produkt oder die angeforderte Dienstleistung nicht bereitstellen.
Wir können jegliche Kommunikation, elektronisch, telefonisch, persönlich oder auf andere Weise, die wir mit Ihnen in Bezug auf die von uns für Sie erbrachten Dienstleistungen und unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen haben, aufzeichnen. Diese Aufzeichnungen sind unser alleiniges Eigentum und ein Beweis für die Kommunikation zwischen uns. Solche Telefongespräche können ohne Verwendung eines Warntons oder eines anderen Hinweises aufgezeichnet werden.
VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN
Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf folgenden Grundlagen und zu folgenden Zwecken verarbeiten:
  1. ERFÜLLUNG EINES VERTRAGES
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen und Produkte sowie Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen auf der Grundlage des Vertragsverhältnisses mit unseren Kunden bereitzustellen (dh um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen). Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten, um die Onboarding- / Akzeptanzverfahren für unsere Kunden abschließen zu können.
    In Anbetracht dessen müssen wir Ihre Identität überprüfen, um Sie als unseren Kunden zu akzeptieren, und wir müssen diese Daten verwenden, um Ihr Handelskonto bei uns effektiv zu verwalten. Dies kann auch Dritte einschließen, die in unserem Namen Kredit- oder Identitätsprüfungen durchführen. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, damit wir wissen, wer Sie sind, da wir gesetzlich verpflichtet sind, die aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen in Bezug auf "Know Your Customer" und "Customer Due Diligence" einzuhalten.
  2. EINHALTUNG EINER RECHTLICHEN VERPFLICHTUNG
    Es gibt eine Reihe von rechtlichen Verpflichtungen, die durch relevante Gesetze auferlegt werden, denen wir unterliegen, sowie spezifische gesetzliche Anforderungen (z. B. Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche, Finanzdienstleistungsgesetze, Unternehmensgesetze, Datenschutzgesetze und Steuergesetze). Es gibt auch verschiedene Aufsichtsbehörden, deren Gesetze und Vorschriften für uns gelten. Solche Pflichten und Anforderungen legen uns die erforderlichen Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten für Bonitätsprüfungen, Identitätsüberprüfung, Zahlungsabwicklung, Einhaltung gerichtlicher Anordnungen, Steuergesetze oder anderer Meldepflichten und Kontrollen zur Bekämpfung von Geldwäsche auf.
    Diese Verpflichtungen gelten zu verschiedenen Zeitpunkten, einschließlich der Kundenbindung / -annahme, Zahlungen und systemischer Prüfungen für das Risikomanagement.
  3. ZU ZWECKEN DER SICHERHEIT LEGITIMIERTER INTERESSEN
    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um die berechtigten Interessen von uns oder Dritten zu wahren. Ein berechtigtes Interesse liegt vor, wenn wir einen geschäftlichen oder kommerziellen Grund haben, Ihre Daten zu verwenden. Beispiele für solche Verarbeitungsaktivitäten umfassen die folgenden:
    • Einleitung von Rechtsstreitigkeiten und Vorbereitung unserer Verteidigung in Rechtsstreitigkeiten
    • Risikomanagement
    • Maßnahmen zur Geschäftsführung und zur Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen
    • Maßnahmen zur Gewährleistung der IT- und Systemsicherheit, zur Verhütung potenzieller Straftaten, zur Sicherung von Vermögenswerten, zur Zutrittskontrolle und zur Bekämpfung von unbefugtem Zutritt
    • Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an BCR zwecks Aktualisierung / Überprüfung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen Bestimmungen zur Bekämpfung der Geldwäsche
  4. SIE HABEN IHRE EINwilligung erteilt
    Unsere Speicherung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten basiert auf Ihrer Zustimmung (außer aus den in dieser Richtlinie beschriebenen oder implizierten Gründen, wenn Ihre Zustimmung nicht erforderlich ist). Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen; Eine Verarbeitung personenbezogener Daten vor Eingang Ihres Widerrufs bleibt jedoch unberührt.
  5. UM IHNEN PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN ODER INFORMATIONEN ÜBER UNSERE PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN ZUR VERFÜGUNG ZU STELLEN UND IHRE DAUERHAFTEN BEDÜRFNISSE ZU ÜBERPRÜFEN
    Sobald Sie ein Handelskonto bei uns erfolgreich eröffnet oder ein Update abonniert haben, müssen wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um unsere Dienstleistungen zu erbringen und unseren Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen. Es liegt auch in unserem berechtigten Interesse, sicherzustellen, dass wir die besten Produkte und Dienstleistungen anbieten, damit wir Ihre Anforderungen anhand unserer Bewertung Ihrer persönlichen Daten regelmäßig überprüfen können, um sicherzustellen, dass Sie von den bestmöglichen Produkten profitieren und Dienstleistungen von uns.
  6. UNTERSUCHUNG ODER BESEITIGUNG VON ANFRAGEN ODER STREITIGKEITEN
    Möglicherweise müssen wir die von Ihnen gesammelten personenbezogenen Daten verwenden, um Probleme zu untersuchen oder Streitigkeiten mit Ihnen beizulegen, da es in unserem berechtigten Interesse liegt, sicherzustellen, dass Probleme und Streitigkeiten rechtzeitig und effizient untersucht und gelöst werden.
  7. ANWENDBARE GESETZE, GERICHTSBESTIMMUNGEN, ANDERE GERICHTLICHE VERFAHREN ODER DIE ANFORDERUNGEN VON ANWENDBAREN RECHTSBEHÖRDEN EINHALTEN
    Möglicherweise müssen wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um geltende Gesetze und Vorschriften, Gerichtsbeschlüsse oder andere Gerichtsverfahren oder die Anforderungen einer geltenden Regulierungsbehörde zu erfüllen. Wir tun dies nicht nur, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, sondern auch, weil dies in unserem berechtigten Interesse liegen kann.
  8. DATENANALYSE
    Unsere Webseiten und E-Mails können Web Beacons oder Pixel-Tags oder ähnliche Datenanalysetools enthalten, mit denen wir den Eingang von Korrespondenz verfolgen und die Anzahl der Benutzer zählen können, die unsere Webseite besucht oder unsere Korrespondenz geöffnet haben. Wir können Ihre persönlichen Daten (wie den Handelsverlauf) anonym mit den persönlichen Daten unserer anderen Kunden zusammenfassen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht anonymisiert sind, liegt es in unserem berechtigten Interesse, diese personenbezogenen Daten fortlaufend zu bewerten, um sicherzustellen, dass die von uns bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen für den Markt relevant sind.
  9. Marketing-Zwecke
    Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Marketingmitteilungen per E-Mail, Telefon, SMS oder auf andere Weise (z. B. über soziale Medienkanäle) zu senden, um sicherzustellen, dass Sie über unsere neuesten Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden gehalten werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, die möglicherweise eine direkte Vermarktung an Sie zulassen.
  10. INTERNE GESCHÄFTSZWECKE UND AUFZEICHNUNG
    Wir können Ihre personenbezogenen Daten für interne Geschäfts- und Forschungszwecke oder zum Führen von Aufzeichnungen verwenden. Eine solche Verarbeitung liegt in unserem eigenen berechtigten Interesse und ist erforderlich, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Dies kann jegliche Kommunikation einschließen, die wir mit Ihnen in Bezug auf die Dienstleistungen und Produkte haben, die wir Ihnen anbieten. Wir werden auch Aufzeichnungen führen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren vertraglichen Verpflichtungen gemäß der Vereinbarung, die unsere Beziehung zu Ihnen regelt, nachkommen.
  11. RECHTLICHE HINWEISE
    Häufig sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie über bestimmte Änderungen an Produkten, Dienstleistungen oder Gesetzen zu informieren. Möglicherweise müssen wir Sie über Änderungen an den Bedingungen oder Merkmalen unserer Produkte oder Dienstleistungen informieren. Wir müssen Ihre persönlichen Daten verarbeiten, um Ihnen diese rechtlichen Mitteilungen zukommen zu lassen. Sie erhalten diese Informationen auch dann von uns, wenn Sie keine Direktmarketing-Informationen von uns erhalten möchten.
  12. PHYSISCHE SICHERHEIT
    Wenn Sie eines unserer Gebäude betreten, können wir Ihr Bild aus Sicherheitsgründen auf unserer Videoüberwachung aufzeichnen. Wir können Ihre Daten auch verwenden, um aufzuzeichnen, wer an einem bestimmten Tag unsere Räumlichkeiten betreten hat. Es liegt in unserem berechtigten Interesse, dies zu tun, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu gewährleisten.
OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN
Das Unternehmen wird keine vertraulichen Informationen seiner Kunden an Dritte weitergeben, mit Ausnahme von: (a) soweit dies nach den geltenden Gesetzen, Regeln oder Vorschriften erforderlich ist; (b) wenn eine Informationspflicht besteht; (c) wenn unsere berechtigten Geschäftsinteressen eine Offenlegung erfordern; oder (d) auf Ihre Anfrage oder mit Ihrer Zustimmung oder an in dieser Richtlinie beschriebene Personen. Das Unternehmen wird sich bemühen, solche Angaben auf der Basis von "Need-to-Know" zu machen, sofern von einer Regulierungsbehörde keine anderslautenden Anweisungen erteilt werden. Unter diesen Umständen wird das Unternehmen den Dritten über die Vertraulichkeit solcher Informationen informieren.
Im Rahmen der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke kann das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten an folgende Personen weitergeben:
  • Jegliche BCR-Gesellschaften, dh jede unserer ultimativen Holdinggesellschaften und ihre jeweiligen Tochtergesellschaften, können solche Informationen erhalten.
  • Unsere Mitarbeiter und Dienstleister für Geschäftszwecke, einschließlich Dritter, wie z. B. Geschäftsdienstleister und Fachberater, die beauftragt wurden, uns administrative, finanzielle, rechtliche, steuerliche, Compliance-, Versicherungs-, Forschungs- oder sonstige Dienstleistungen zu erbringen;
  • Business Introducer, mit denen wir eine gegenseitige Geschäftsbeziehung unterhalten;
  • Geschäftspartner, Kreditgeber, Gerichte und Aufsichtsbehörden, soweit dies gesetzlich vereinbart oder genehmigt ist;
  • und jeder von Ihnen autorisierte.
Wenn das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten Geschäftspartnern wie Karten- oder anderen Zahlungsverarbeitungsunternehmen oder Banken zur Erbringung der vom Kunden angeforderten Dienstleistungen mitteilt, können diese Dritten Ihre Daten speichern, um ihren gesetzlichen und sonstigen Verpflichtungen nachzukommen.
Kunden akzeptieren und erklären sich damit einverstanden, dass das Unternehmen von Zeit zu Zeit die während des Besuchs unserer Website (s) oder auf andere Weise, wie z. B. durch Fragebögen, gesammelten Daten zu statistischen Zwecken analysiert, um die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu verbessern.
ÜBERTRAGUNGEN AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS
Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) an andere BCR-Unternehmen sowie an in unserem Auftrag tätige Dienstleister (dh Verarbeiter) übertragen. In dem Maße, in dem wir Ihre Daten außerhalb des EWR übertragen, stellen wir sicher, dass die Übertragung rechtmäßig ist und dass Verarbeiter in Drittländern verpflichtet sind, die europäischen Datenschutzgesetze oder die Gesetze anderer Länder, die vergleichbar sind, einzuhalten und entsprechende Schutzmaßnahmen zu treffen zur Übermittlung Ihrer Daten gemäß DSGVO Artikel 46.
Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten von Mitarbeitern von BCR verarbeitet werden, die außerhalb des EWR tätig sind und für uns arbeiten. Solche Mitarbeiter können unter anderem mit der Erfüllung Ihrer Anfragen, der Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten und der Bereitstellung von Support-Dienstleistungen befasst sein. Das Unternehmen wird alle zumutbaren Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.
IHRE ERFASSTEN INFORMATIONEN
Tracking-Systeme, die auf den Websites des Unternehmens verwendet werden, können Ihre persönlichen Daten sammeln, um die Dienstleistungen für Kunden / potenzielle Kunden zu optimieren. Die Website sammelt Informationen auf folgende Arten:
  1. GERÄTEINFORMATION
    Durch Erkennen Ihres Geräts, mit dem Sie auf die Website (s) des Unternehmens zugreifen und diese nutzen, können wir Ihnen die am besten geeignete Version unserer Website (s) bereitstellen.
  2. LOG INFORMATION
    Durch das Protokollieren bestimmter Verhaltensweisen auf der Site kann das Unternehmen Benutzeraktionen nachverfolgen und daher alle möglicherweise auftretenden Probleme beheben.
  3. STANDORTINFORMATIONEN
    Die Verwendung Ihrer IP-Adresse hilft uns, den Inhalt unserer Website, den wir Ihnen basierend auf Ihrem Land zur Verfügung stellen, zu lokalisieren und die Benutzerfreundlichkeit unserer Website (s) zu verbessern.
KEKSE
Cookies sind kleine Daten, die von unseren Websites an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden, wenn Sie unsere Websites verwenden. Sie können eine eindeutige Identifikationsnummer enthalten. Der Zweck des Sammelns dieser Informationen besteht darin, Ihnen eine relevantere und effektivere Erfahrung auf unseren Websites zu bieten, einschließlich der Darstellung unserer Webseiten gemäß Ihren Anforderungen oder Vorlieben.
Cookies werden häufig auf vielen Websites im Internet verwendet. Sie können festlegen, ob und wie ein Cookie akzeptiert wird, indem Sie Ihre Einstellungen und Optionen in Ihrem Browser ändern. Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, auf einige Teile unserer Website (s) zuzugreifen, wenn Sie die Annahme von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, insbesondere in Ihrem MyBCR-Kundenportal und anderen sicheren Teilen unserer Website (s). Wir empfehlen Ihnen daher, die Annahme von Cookies zu aktivieren, um alle unsere Onlinedienste nutzen zu können.
Darüber hinaus verwenden wir Cookies für Re-Marketing-Funktionen, um Benutzer zu erreichen, die zuvor unsere Website (s) besucht haben und Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen gezeigt haben. In regelmäßigen Abständen können wir Drittanbieter einsetzen, um Ihnen unsere Anzeigen über das Internet anzuzeigen, basierend auf Ihrer vorherigen Nutzung unserer Website (s). Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit deaktivieren, indem Sie die Seite mit den Anzeigeneinstellungen von Google aufrufen .
Das Unternehmen verwendet Sitzungs-ID-Cookies und permanente Cookies. Ein Sitzungs-ID-Cookie läuft nach einer festgelegten Zeitspanne oder beim Schließen des Browserfensters ab. Ein dauerhafter Cookie bleibt für einen längeren Zeitraum auf Ihrer Festplatte. Sie können dauerhafte Cookies entfernen, indem Sie den Anweisungen in der Hilfedatei Ihres Webbrowsers folgen.
Weitere Informationen zu unseren Cookie-Richtlinien und zur Funktionsweise unserer Cookies finden Sie in unseren Cookie- Richtlinien .
WIE ERHALTEN WIR IHRE ZUSTIMMUNG?
Wenn unsere Verwendung Ihrer persönlichen Daten Ihre Zustimmung erfordert, wird diese Zustimmung gemäß den ausdrücklichen schriftlichen Bedingungen, die unsere Geschäftsbeziehung regeln (die auf unseren Websites in der jeweils gültigen Fassung verfügbar sind), oder einem anderen Vertrag erteilt Möglicherweise haben wir von Zeit zu Zeit eine Vereinbarung mit Ihnen getroffen oder dies in unserer Kommunikation mit Ihnen festgelegt. Wenn wir Ihre Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten heranziehen, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.
SPEICHERUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN UND IHRER AUFBEWAHRUNG
In Bezug auf Ihre persönlichen Daten werden wir dies so lange aufbewahren, wie wir eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen unterhalten, in einer Kombination aus sicheren Computerspeichereinrichtungen und papierbasierten Dateien und anderen Aufzeichnungen und wir ergreifen die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten Wir schützen vor Missbrauch, Verlust, unbefugtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung.
Wenn wir der Ansicht sind, dass personenbezogene Daten für den Zweck, für den sie erfasst wurden, nicht mehr erforderlich sind, werden wir alle Daten entfernen, die Sie identifizieren, oder die Aufzeichnungen sicher vernichten. Möglicherweise müssen wir die Aufzeichnungen jedoch über einen längeren Zeitraum aufbewahren (nachdem Sie aufgehört haben, unser Kunde zu sein). Zum Beispiel unterliegen wir bestimmten Gesetzen zur Bekämpfung der Geldwäsche, die uns verpflichten, Folgendes für einen Zeitraum von 5 Jahren nach Beendigung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzubewahren:
  • Eine Kopie der Dokumente, die wir zur Erfüllung unserer Sorgfaltspflichten gegenüber Kunden verwendet haben;
  • Belege und Aufzeichnungen von Transaktionen mit Ihnen und Ihrer Beziehung zu uns.
Darüber hinaus werden die persönlichen Daten, die wir in Form einer aufgezeichneten, telefonischen, elektronischen, persönlichen oder sonstigen Mitteilung aufbewahren, gemäß den örtlichen behördlichen Vorschriften aufbewahrt (dh 5 Jahre nach Beendigung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder länger, wenn Sie haben berechtigte Interessen (z. B. die Bearbeitung eines Streits mit Ihnen). Wenn Sie den Empfang von Marketingmitteilungen abgelehnt haben, werden Ihre Daten auf unserer Unterdrückungsliste gespeichert, damit wir wissen, dass Sie diese Mitteilungen nicht erhalten möchten.
Wir können Ihre Daten länger als 5 Jahre aufbewahren, wenn wir sie aus rechtlichen, behördlichen oder technischen Gründen nicht löschen können.
IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN
INFORMATION UND ZUGANG
Sie haben das Recht, innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum Ihrer Anfrage anzufordern, welche Informationen wir verarbeiten, zusammen mit einer Kopie dieser persönlichen Informationen. Wenn Sie zusätzliche Kopien benötigen, müssen wir möglicherweise eine Verwaltungsgebühr erheben.
BERICHTIGUNG
Wir werden alle zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten korrekt, vollständig und aktuell bleiben. Wenn die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, ungenau oder unvollständig sind, haben Sie Anspruch auf Berichtigung. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden wir diese nach Möglichkeit über die Berichtigung informieren. Sie können uns jederzeit mitteilen, dass sich Ihre persönlichen Daten geändert haben, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden . Das Unternehmen ändert Ihre persönlichen Daten gemäß Ihren Anweisungen. In einigen Fällen benötigen wir zur Bearbeitung solcher Anfragen Belege von Ihnen als Nachweis, dh personenbezogene Daten, die wir für behördliche oder andere rechtliche Zwecke aufbewahren müssen.
LÖSCHEN
Sie können uns auffordern, Ihre persönlichen Daten unter bestimmten Umständen zu löschen oder zu entfernen, beispielsweise wenn wir sie nicht mehr benötigen, oder Sie widerrufen Ihre Einwilligung (falls zutreffend), sofern wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten aufzubewahren. Diese Aufforderung unterliegt allen Aufbewahrungsgrenzen, die wir gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften einhalten müssen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden wir diese über die Löschung informieren, sofern dies möglich ist.
VERARBEITUNGSBESCHRÄNKUNGEN
Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu sperren oder zu unterdrücken, beispielsweise wenn Sie die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten beanstanden oder der Verarbeitung durch uns widersprechen. Es hindert uns nicht daran, Ihre persönlichen Daten zu speichern. Wir werden Sie informieren, bevor wir beschließen, einer gewünschten Einschränkung nicht zuzustimmen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden wir Sie nach Möglichkeit über die Einschränkung informieren.
DATENPORTABILITÄT
Nach der Allgemeinen Datenschutzverordnung (679/2016) haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben (in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format), zu erhalten und an anderer Stelle wiederzuverwenden oder fordern Sie uns auf, diese an einen Dritten Ihrer Wahl weiterzugeben.
EINWAND
  • Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die berechtigten Interessen unserer oder anderer Personen, es sei denn, wir können zwingende rechtliche Gründe für die Verarbeitung nachweisen.
  • Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die berechtigten Interessen unserer oder anderer Personen, es sei denn, wir können zwingende rechtliche Gründe für die Verarbeitung nachweisen.
  • Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketing;
  • Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Forschungszwecke, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass eine solche Verarbeitung für die Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe (z. B. durch eine Regulierungs- oder Durchsetzungsbehörde) erforderlich oder umsichtig ist.
NICHT EINREICHEN IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN
Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre persönlichen Daten verwenden, müssen Sie das Unternehmen per E-Mail an [email protected] informieren . Wenn Sie sich dazu entschließen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, weiterhin die von Ihnen angeforderten Informationen, Dienstleistungen und / oder Produkte bereitzustellen, und wir haften Ihnen diesbezüglich nicht.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen und Vorschriften offenlegen und wenn das Unternehmen der Ansicht ist, dass eine Offenlegung erforderlich ist, um unsere Rechte zu schützen oder um anderen Verfahren, Gerichtsbeschlüssen, Gerichtsverfahren oder behördlichen, zwischenstaatlichen oder anderen Aufsichtsbehörden zuzustimmen . Das Unternehmen haftet nicht für die missbräuchliche Verwendung oder den Verlust persönlicher Informationen oder sonstiger Informationen auf den Websites des Unternehmens, zu denen das Unternehmen keinen Zugang hat oder über die es keinen Einfluss hat. Das Unternehmen haftet nicht für die rechtswidrige oder unbefugte Verwendung Ihrer persönlichen Daten aufgrund von Missbrauch oder Verwechslung Ihrer Passwörter, fahrlässigen oder böswilligen Eingriffen oder aus anderen Gründen oder aufgrund Ihrer Handlungen oder Unterlassungen oder einer von Ihnen autorisierten Person (unabhängig davon oder aufgrund dessen) Autorisierung wird durch die Bedingungen unseres Rechtsverhältnisses mit Ihnen gestattet).
WIE MAN UNS KONTAKTIERT
Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] .